Großübung Goldbergtunnel Hagen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag führte die Feuerwehr Hagen eine Großübung im 2200 meter langem Goldbergtunnel durch.Das Szenario war ein leckgeschlagener Container mit Gefahrgut auf einem Güterzug mit 2 Verletzten Personen.An der Übung waren 3 Abschnitte der Freiwilligen Feuerwehr mit ca 100 Einsatzkräften beteiligt.

Fotostrecke