Anzeige (2)

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer in Hagen

IMG 9017SymbolbildHagen (ots) - Am Freitag, 02.09.2016, gegen 16.40 h, befuhr ein Motorradfahrer mit einem Krad Harley- Davidson die Dahler Straße in Fahrtrichtung Priorei. Im Verlauf einer langgezogenen Rechtskurve stieß das Krad mit einem PKW zusammen. Der PKW befand sich in gleicher Fahrtrichtung wie der Kradfahrer und der Autofahrer beabsichtigte von der Dahler Str. nach links abzubiegen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Kradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwerverletzt und musste vor Ort notärztlich versorgt werden. Anschließend wurde er mit einem Rettungshubschrauber einer Klinik zugeführt. Der 58-jährige PKW Fahrer aus Iserlohn blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme musste die Dahler Str. bis ca. 19.15 h gesperrt werden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Ein Sachverständiger wurde zur Ergänzung der Unfallaufnahme hinzugezogen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 30000 Euro.

 Update 04.09 Trauriger Ausgang des schweren Verkehrsunfalls in Hagen Dahl

   Hagen (ots) - Nachdem am vergangenen Freitag ein Kradfahrer aus Hagen auf der B 54 in Hagen Dahl mit einem vorausfahrenden PKW kollidiert war, konnte dieser zunächst noch vor Ort stabilisiert und mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden.

Die traurige Nachricht erreichte die Hagener Polizei jedoch im Laufe des Nachmittages des Sonntag, dass der Hagener seinen schweren Verletzungen erlegen ist und in der Bochumer Klinik verstorben ist.